2 Länder - 1 Skierlebnis


Volle Fahrt voraus

Die Skigebiete rund um Oberstdorf erwarten Sie mit bestens präparierten Pisten, fantastischen Ausblicken und eindrucksvollen Zahlen: 130 Pistenkilometer, 70 Pisten, 48 Anlagen und 140 Wintersporttage von Dezember bis Mai sind nur einige davon.
Egal ob für Kinder, Erwachsene, Anfänger oder Profis, Genusssportler oder Actionfans: die Pisten in der Zwei-Länder-Skiregion halten für Jedermann die passende Schwierigkeit bereit - Skivergnügen garantiert.

Nebelhorn oder Ifen? Oberstdorf oder Riezlern? Allgäu oder Kleinwalsertal? Skifahren in Deutschland oder in Österreich? Bei uns können Sie diese Entscheidung jeden Tag aufs Neue beim Frühstück treffen. Je nachdem, ob Sie sich nach langen, genussvollen Schwüngen fühlen oder Sie Buckelpisten und rasante Abfahrten reizen.

Tickets & Preise 
Öffnungszeiten



Skigebiet Nebelhorn
- das Vielseitige -

Von seiner Schokoladenseite präsentiert sich in diesem Winter der Nebelhorngipfel, auf welchem ein neues, einladendes Restaurant entstanden ist. Hoch über Oberstdorf lässt sich nun mit Weitblick speisen. Das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu, das auch Tourengehern als Ausgangspunkt traumhafter Routen dient, genießt bei Frau Holle einen Sonderstatus. Hier kann man noch bis Ende April carven und kurven! Unterm 2.224 m hohen Nebelhorn bieten 13 km Pisten sicheren Ski- und Snowboardspaß. Die 7,5 km lange Talabfahrt – und somit längste Abfahrt Deutschlands – ist sehr beliebt.
Die Beschneiung wurde von der Station Höfatsblick auf 1.932 m bis hinunter ins Tal erweitert.

mehr Informationen


Skigebiet Fellhorn / Kanzelwand
- grenzüberschreitend -

Sie sind voller Vorfreude auf einen erlebnisreichen Skitag? Im Zweiländer Skigebiet und Deutschlands größter Skiarena warten mehr als 36 km hervorragend präparierter und größtenteils beschneiter Abfahrten, die Sie mit modernen Liftanlagen erreichen. Zu den weiteren Highlights zählen der Crystal Ground Funpark an der Kanzelwand-Talstation zum Snowboarden und herausfordernde Buckelpisten. An der Fellhornbahn-Mittelstation hilft ein Einsteiger-und Kinder-Funpark dem Nachwuchs auf die Sprünge und einen großen Skiverleih finden Sie direkt an der Talstation. Die Talabfahrten der Skigebiete Fellhorn und Kanzelwand lassen die Herzen der Wintersportfans höher schlagen. In diesem Winter geht die neue Bierenwangbahn, ein komfortabler Sechser-Sessel mit Sitzheitzung, Ledersitzen und Wetterschutzhaube, an den Start.

mehr Informationen


Skigebiet Söllereck
- das Familienpistenvergnügen-

Das schneesichere Familienskigebiet bietet 14 Kilometer bestens präparierter Pisten von leicht bis mittelschwer sowie traumhafte Winterwanderwege. Hier sind Sie gerade mit Kindern perfekt aufgehoben. Für die Kleinen gibt es ein kostenfreies Übungsgelände mit Förderband, Skikarussel, Zauberteppich und Iglu in der Nähe der Talstation - Pistenvergnügen für die ganze Familie.
Ihnen geht bei soviel Winterspaß die Puste aus? Am Söllereck sind Sie auch aktiv ohne Ski. Von hieraus führen zahlreiche Winterwanderwege z.B. zum Freibergsee oder zur Skiflugschanze.

mehr Informationen


Skigebiet Walmendingerhorn
- das Genußvolle-

Das Skigebiet Walmendingerhorn ist im Kleinwalsertal auf 2.000 m Höhe gelegen. Ein echtes Tiefschneeparadies und absoluter Geheimtipp für Freerider, Oase der Ruhe oder In-Treff der Einheimischen.
12 sonnige Pistenkilometer und unberührte Tiefschneehänge machen den Berg so beliebt. Eine Kabinenbahn, drei Schlepp- und drei Sessellifte erschließen das kleine, aber feine Skigebiet.
Auf dem Gipfel, der heute als Berg der Sinne eine besondere Zielgruppe anspricht, hat sich viel getan. Traumhafte Ausblicke bieten eine spektakuläre Aussichtsplattform sowie ein gläserner Aufzug, der freie Sicht auf die umliegenden Berge und Wintersportlern vom Sesselbahnausstieg einen bequemen Zugang zur Bergstation ermöglicht.

mehr Informationen

Skigebiet Ifen
- das Weitläufige -

Das Skigebiet am Ifen im Kleinwalsertal mit rund 25 Pistenkilometern bietet eine beeindruckende Landschaft, lange, sanfte Abfahrten sowie anspruchsvolle Steilhänge. Vor allem Familien, Anfänger oder Wiedereinsteiger fühlen sich hier wohl und kommen auf den weitläufigen Pisten auf ihre Kosten.
Im Anfängergebiet am Gaisbühllift an der Talstation können die Jüngsten erste Rutschversuche wagen, im sanft geneigten Gelände am Gottesacker gelingen die Premieren-Schwünge mit Sicherheit. Gut aufgehoben sind die Ski-Jünger natürlich auch in der Kinderskischule. Von der Bergstation die Sie über die neuen Ifen-Lifte auf 2.030 m Höhe erreichen, kann man aus roten und schwarzen Abfahrten wählen, die Kellerloch-Piste lockt alle, die es steil und schnell mögen.

mehr Informationen

Nachdem unsere Skigebiete rund um Oberstdorf allen Ansprüchen gerecht werden - freuen wir uns auf alljährliche Wintersport-Großevents, ganz besonders auf die

Nordische Ski-WM 2021 - Oberstdorf ist zurück in der WM-Spur

Oberstdorf überzeugte beim FIS-Kongress im mexikanischen Cancun in 2016 und konnte sich gegen die internationalen Mitbewerber aus Trondheim (NOR) und Planica (SLO) durchsetzen. Nach den erfolgreichen Weltmeisterschaften von 1987 und 2005 wird Oberstdorf damit zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein.


>
Das sagen unsere Gäste: Hotelbewertungen unseres ALPENHOTEL OBERSTDORF jetzt ansehen!